Nach Hinweis von Grünen-Stadtrat Michael Velten wird Friedhofsmauer abgesichert

Im Frühjahr 2013 wies der bündnisgrüne Stadt- und Ortschaftsrat Michael Velten im Rebland-Ortschaftsrat darauf hin, dass die südliche Umfassungsmauer des alten Steinbacher Friedhofsteiles (entlang der Zufahrt zum Marienhaus) erkennbar einsturzgefährdet sei und forderte eine dringende Überprüfung.

Dies Überprüfung erfolgte rasch und bestätigte, dass die von Velten geschilderte Einsturzgefahr zutrifft. Daraufhin wurde auch eine Absicherung in Form von Flatterbändern angebracht.

Badisches Tagblatt vom 09. Oktober 2013:

image001

Nach Ausführung der Arbeiten:

Friedhofsmauer-Absicherung

Verwandte Artikel